925 Jahre Düngenheim

925 Jahre Düngenheim - Steckeltjestheater 2022

 

1997 feierte Düngenheim 900-jähriges Dorfjubiläum, aufgrund der urkundlichen Erwähnung des Ortes im Jahre 1097.
In dieser ältesten bisher gefundenen Urkunde vom 11. Juli 1097 ist Düngenheim als Dunechinga genannt. Der Trierer Erzbischof Egilbert von Ortenburg bestätigt darin eine Schenkung an das Simeonsstift in Trier. Neben anderen Besitzungen in sieben weiteren Orten sind es auch Güter „et apud dunechinga quiquid ibidem habuit“, also in Düngenheim.

 

Mittlerweile sind es bereits 925 Jahre Düngenheimer Dorfgeschichte! Einen kleinen Teil dieser Geschichte möchten wir zusammen mit euch noch einmal erleben.

 

Das erste „Dinnescheme Steckeltjestheater“ feiert am Freitag, 16. September 2022 um 19:00 Uhr seine Premiere

 

 

Was ist ein Steckeltjestheater?

Ein Steckeltjestheater, auch Stationentheater genannt, unterscheidet sich vom klassischen Bühnentheater, da hier nicht nur an einem Ort gespielt wird. Stattdessen werden verschiedene Szenen an unterschiedlichen Orten im Düngenheimer Dorfkern auf die Bühne gebracht. Und Ihr als Zuschauer seid mittendrin.

 

Was macht das Steckeltjestheater so besonders?

 

Besonders, da die Szenen einen historischen Bezug haben. Recherchiert aus unserer Dorfchronik, überlieferten Erzählungen und alten privaten Briefen von Düngenheimer Bewohnern, hat unser Regieteam diese Geschichten aufbereitet und kurze Theaterszenen verwandelt.

 

Wie ist der Ablauf?

Gestartet wird an der Düngenheimer Gemeindehalle. An jedem Abend (Freitag, 16.09 bis Sonntag, 18.09) starten jeweils 5 Gruppen zeitversetzt, um Dorfgeschichte(n) zu später Stunde hautnah mitzuerleben. Nach einer Begrüßung durch unseren Ortsbürgermeister in der Gemeindehalle, startet die Gruppe in Begleitung des „Säuscholtes“, einer historischen Figur aus der Dorfgeschichte, ihren ca. 2,5-stündigem Weg durch das nächtliche Düngenheim. 

Nach dem Rundgang durch unsere Geschichte kann der Abend bei einem gemütlichen Beisammensein mit kühlen Getränken und leckeren Speisen in der Gemeindehalle ausklingen.

 

Wann sind die Startzeiten?

Gestartet wird an jedem Abend im 45-Minuten-Takt:

Freitag, 16. September: 19:00, 19:45, 20:30, 21:15, 22:00 Uhr

Samstag, 17. September: 19:00, 19:45, 20:30, 21:15, 22:00 Uhr

Sonntag, 18. September: 18:15, 19:00, 19:45, 20:30, 21:15 Uhr

 

Ab wann gibt es Karten?

Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 21. August 2022 um 15:00 Uhr in der Gemeindehalle. Einlass ist bereits ab 13:00 Uhr!

Pro Person können maximal 6 Karten erworben werden. Preis pro Karte: 10 €

Sollten nach dem Kartenvorverkauf noch Karten übrig sein, können diese ab Montag, 22. August 2022 online erworben werden. Informationen dazu werden dann auf dieser Seite bekannt gegeben.

 

 

Copyright © 2014. Ortsgemeinde Düngenheim
All Rights Reserved.